Aktuelles

Konzertbesuch Juli 2017

Konzert des Sinfonieorchesters des Jungen Ensembles Berlin unter der Leitung von Michael Riedel im Großen Saal der Philharmonie. Es werden Werke aus vier verschiedenen Ländern unter dem Motto "Danse!" gespielt (Maurice Ravel: La Valse, Zoltán Kodály: Tänze aus Galanta, Leonard Bernstein: Symphonic Dances from „West Side Story”, Arturo Márquez: Danzón Nr. 2)

 

Kinderkonzert Besuch Juni 2017

Besuch des Kulturradio-Kinderkonzerts "Verzaubert" des Deutschen Symphonie-Orchesters mit Felix Mendelssohn Bartholdys "Ein Sommernachtstraum" im Haus des Rundfunks. Vor dem Konzert konnten die Stipendiaten beim "Open House" die verschiedenen Orchester-Instrumente kennenlernen und ausprobieren. (Dirigent Leo McFall, Moderation Christian Schruff)
 

Wiederholung des Erzählkonzerts #2 am 25. Februar 2017

Am Samstag, den 25. Februar 2017 um 16:00 wiederholen wir unser letztes Erzählkonzert in der Anna-Lindh-Schule im Wedding (Guineastr. 17-18, 13351 Berlin). Einen Eindruck vom letzten Konzert finden Sie etwas weiter unten auf dieser Seite.

 

Verbringen Sie mit uns einen Nachmittag mit großartiger Erzählkunst und musikalischen Darbietungen rund um das Grimmsche Märchen "Das Eselein". Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einem kleinen Empfang ein. Das Konzert beglückt kleine und große Menschen gleichermaßen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Kiezklänge Erzählkonzert #2

Am 4. Oktober fand zum zweiten Mal ein Kiezklänge Erzählkonzert in der Anna-Lindh-Schule statt.
 
Prof. Dr. Kristin Wardetzky, Trägerin des Europäischen Märchenpreises, entführte unsere Gäste in zauberhafte Märchenwelten, musikalisch begleitet durch Stipendiaten des Kiezklänge e.V. und Musikstudenten der Universität der Künste Berlin.
 
Wir danken allen Mitwirkenden und unseren Gästen und Spendern sehr herzlich!
 
Fotos: © Holger Talinski

1. Benefizkonzert - Wie kommt der Klang in den Kiez?

Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums und der steigenden Nachfrage an Stipendienplätzen des Kiezklänge e. V., hat 11. Juni 2015 das erste Benefizkonzert des Kiezklänge e. V. in der Aula der Anna-Lindh-Schule im Wedding stattgefunden.

 
Das Erzählkonzert stand unter dem Motto "Kiezklänge e. V. - Wie kommt der Klang in den Kiez?".
Erzählerin Ragnhild Mörch, ausgewählte Stipendiaten des Kiezklänge e. V. und Studenten Berliner Musikhochschulen gestalteten diesen rundum gelungenen Abend. Wir danken allen Mitwirkenden und unseren Gästen und Unterstützern sehr herzlich!

Musikvermittlungsausflüge mit unseren Stipendiaten

Wir unternehmen regelmäßig mit unseren Stipendiaten Ausflüge zu Kinderkonzerten und anderen Musikvermittlungsangeboten der Berliner Orchester und Opernhäuser. Hier ein kleiner Einblick über unsere letzten musikalischen Entdeckungsreisen:
 
Juni 2014
Perkussions-Vorstellung für junge Menschen im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt. Eine Gruppe von vier Schlagzeugern beeindruckte uns mit virtuosem Spiel und unterhaltsamer Show.
 
Dezember 2014
Probenbesuch beim Konzerthaus Orchester und dem Dresdner Kreuzchor. Wir hören Teile aus dem "Utrecht Te Deum" von Händel und bekommen vorher eine spannende Einführung in das Leben von Händel und über seine Musik von der Solo Bratschistin des Orchesters. Die Knabensänger im Chor sind zum Teil gerade mal so alt wie unsere Stipendiaten!
 
Januar 2015
Besuch in der Komischen Oper Berlin, eine Inszenierung von Hans Christian Andersens "Des Kaisers neue Kleider". Ein farbenprächtiges, pompöses Bühnenbild mit schrillen Kostümen und einer lustigen Inszenierung, bei der das Publikum sogar mit einbezogen wurde.

 

 

Ein Klavier für die Anna-Lindh-Schule!

Die Carl Bechstein Stiftung stellt Grundschulen kostenlos Klaviere zur Verfügung, damit Kinder frühzeitig mit dem Klavierspiel beginnen können. Bevorzugt werden Ganztagsschulen, da die Schüler dort nachmittags  Klavierunterricht erhalten und auch üben können.

 

Die Anna-Lindh-Schule - Partnerschule des Kiezklänge e. V. - profitiert seit Kurzem von diesem wunderbaren Projekt. Ein Bechstein-Klavier steht den Schülerinnen und Schülern nun zum freien Üben und Musizieren im Musikraum zur Verfügung und wir können unsere Kooperation somit ausweiten.

 

Wir danken der Stiftung herzlich für die Bereitstellung des Klavieres und freuen uns mit den Kiez-zum-Klingen-bringenden Kindern!

 

Weitere Informationen zur Carl Bechstein Stiftung finden Sie unter www.carl-bechstein-stiftung.de.

 

Zwei Kiezklänge-Stipendiatinnen am neuen Klavier

Berliner Orchester laufen für Kiezklänge bei der 21. Berliner Marathonstaffel

Am 17. November gingen drei Teams des Deutschen Sinfonie-Orchesters und des Orchesters der Komischen Oper für die Kiezklänge an den Start. Initiiert durch Tourconcept haben 15 Berufsmusiker auf dem Tempelhofer Feld alles gegeben, um möglichst viel Geld zu erlaufen.  Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit der erlaufenen Spende und der Unterstützung durch Tourconcept können wir einem weiteren Kind ein Jahr lang Instrumentalunterricht ermöglichen. 

 

Vielen Dank für die sportliche, kreative Unterstützung!

Symbolische Scheckübergabe von tour concept Geschäftsführer Axel Utecht